AGBs

Svadesha Naturkost-Vertrieb, Garchingerstrasse 7, 85716 Unterschleissheim

1.) Gültigkeit

Die folgenden Lieferbedingungen liegen allen unseren Geschäftsbeziehungen zugrunde und gelten
mit dem Auftrag bzw. Bestellung als akzeptiert. Ausnahmen hiervon erlangen nur Gültigkeit, wenn sie von uns vor Lieferung schriftlich bestätigt wurden.

2.) Allgemeine Grundlagen

Gefahrenübergang: Sobald die Ware dem Spediteur / Paketdienst übergeben ist, reist sie auf Gefahr des Käufers. Liefervorbehalt: Selbstverständlich bemühen wir uns immer, Ihnen die gewünschten Waren fristgerecht und vollständig zu liefern. Trotzdem müssen wir uns Liefermöglichkeiten immer vorbehalten, da bei frisch hergestellten Naturprodukten Produktionsschwankungen nie ganz ausgeschlossen werden können. Danke für Ihr Verständnis.

3.) Preise / Zahlungsfristen

Unsere Preise verstehen sich inkl. der jeweils geltenden Mehrwertsteuer und zzgl. von Versandkosten. Rechnungen sind sofort und ohne Abzug zur Zahlung fällig. Bei allen Kunden, die sich unserem Bankabrufverfahren anschließen, ziehen wir jeweils nur 14-tägig per Lastschrift ein. Sollten Lastschriften nicht eingelöst werden, müssen wir die uns in Rechnung gestellten Bankspesen zurückfordern. Im Falle eines Zahlungsverzuges werden Verzugszinsen in Höhe des jeweiligen Diskontsatzes berechnet.

4.) Bestelleinheiten

Gemäß Produktübersicht / Preisliste.

5.) Mindestbestellmengen

Es gibt keine Mindestbestellmengen. Aus ökologischen -und ökonomischen Gründen empfehlen wir jedoch, für mindestens 50,— Euro pro Lieferung zu bestellen.

6.) Liefer -und Verpackungskosten

Jede Frischdienstlieferung ist mit erheblichen Verpackungs -und Lieferkosten verbunden. Einen Teil dieser Kosten tragen wir selbst.  Einen kleinen Anteil stellen  wir  pro Lieferung in Rechnung. Er beträgt innerhalb Deutschlands 5,56 Euro inkl. MwSt. bis 30 kg.

7.) Bestelleingang und Versand

Sie haben die Möglichkeit, 2 x pro Woche frische Ware zu erhalten.

Bitte bestellen Sie Ihre gewünschte Ware mindestens 2 Werktage vorher.

a.) für das Stadtgebiet München gilt:

  • Lieferung Montag’s -bitte bis spätestens Freitags vorher 9.00 Uhr bestellen.
  • Lieferung Donnerst. -bitte bis spätestens Mittwochs vorher 9.00 Uhr bestellen.

b.) für die deutschlandweite Anlieferung gilt:

  • Lieferung Dienstag’s -bitte bis spätestens Freitags vorher 9.00 Uhr bestellen.
  • Lieferung Donnerst. -bitte bis spätestens Mittwochs vorher 9.00 Uhr bestellen.

8.) Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Svadesha Naturkost-Vertrieb
Martin Wullschleger + Eva Ohlerth Wullschleger
Garchingerstrasse 7
85716 Unterschleissheim

svadesha@svadesha.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter “Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise” versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht
1. nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde,
2. nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind.

Allgemeine Hinweise

1. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.
2. Senden Sie die Ware bitte möglichst nicht unfrei an uns zurück. Wir erstatten Ihnen auch gerne auf Wunsch vorab die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind.
3. Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Ziffern 1-2 nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

9.) Reklamationen

All unsere Tofu Sorten werden stets frisch zubereitet und können nicht zurückgenommen werden. Deshalb erfolgt die Lieferung auf Gefahr des Bestellers. Bitte überprüfen Sie Ihre Sendung sofort nach Erhalt. Bei sichtbaren Transportbeschädigungen stellen Sie bitte Ihre Ansprüche an die Speditionsfirma. Nicht sofort erkennbare Transportschäden müssen innerhalb von 24 Stunden dem Beförderer schriftlich angezeigt werden.
Die Haltbarkeit unserer Produkte finden Sie auf dem Etikett. Sollte trotz sachgemäßer Lagerung innerhalb der garantierten Haltbarkeitsdauer Ware verderben, dann ersetzten wir die Ware in Natura. Dazu benötigen wir die Rechnungsnummer sowie auf dem Etikett stehende Angaben von MHD und LOT Nr. Bitte berücksichtigen Sie, dass bei naturbelassenen Lebensmitteln Abweichungen in Konsistenz, Farbe oder Form üblich und oft sogar Zeichen des naturnahen Zustandes sind.

10.) Haftung

Eine Haftung für mittelbare oder unmittelbare Schäden ist ausgeschlossen, es sei denn, die Schadensursache beruht auf Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder dem Fehlen zugesicherter Eigenschaften.

11.) Erfüllungsort / Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Unterschleissheim. Sollte ein Teil der AGB ungültig sein oder werden, so tritt an deren Stelle eine gültige Formulierung, die dem Sinn der ungültigen Formulierung möglichst nahe  kommt.

 

Zum Anfang springen 

Kontroll-Nr.: DE-ÖKO-003 | Impressum | Copyright © 1977 - 2017 Tofurei Svadesha - Tofu - Energie für jeden Tag | Anmelden

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial